Stadtrundgänge und Touren in und um Bremen

Die nachfolgenden Stadtrundgänge und Touren wurden von der Bremer Touristik-Zentrale speziell für die Teilnehmer des 103. Deutschen Bibliothekartags ausgearbeitet.
Eine Buchung ist über das Online-Registrierungsformular erforderlich.
Bitte beachten Sie, dass für alle Stadtrundgänge und Touren eine Mindest-Teilnehmerzahl erforderlich ist. Sollte diese nicht erreicht werden, werden Sie rechtzeitig informiert und erhalten die Zahlung umgehend rückerstattet.

Lediglich die Fahrradtour am 04.06. wird von der Bremer Stadtbibliothek organisiert und durchgeführt, hier ist eine direkte Anmeldung über den im Text enthalten Link erforderlich.

Montag 02.06.2014

Quelle: BTZ Bremer Touristik-Zentrale

17:00 – 19:00 Uhr
Führung durch die historische Innenstadt

Unter sachkundiger Führung erleben Sie historische Sehenswürdigkeiten, lauschen Anekdoten und entdecken viel Neues. Auf dem Marktplatz präsentieren sich u. a. das prächtige Rathaus und der steinerne Roland - seit Juni 2004 aufgenommen in die UNESCO-Welterbeliste. Und natürlich können Sie sich auch bei den berühmten Bremer Stadtmusikanten etwas wünschen!
In der Böttcherstraße vereinen sich traditionelle Backsteinarchitektur und expressionistische Baukunst zu einem Gesamtkunstwerk. Entlang der Weserpromenade Schlachte geht es ins idyllische Schnoorviertel.

Treffpunkt: Marktplatz / Roland
Dauer: ca. 2 Stunden
Preis: 7,50 € pro Person


Quelle: BTZ Bremer Touristik-Zentrale

19:00 – 22:00 Uhr
Walking Dinner

Ein "Abendessen im Spazierengehen" Lassen Sie sich während eines geführten Innenstadtrundganges nicht nur visuell verwöhnen, sondern auch Ihren Gaumen von besonderen Leckerbissen. In drei verschiedenen bremischen Gastronomien erwartet Sie Vor-, Haupt- und Nachspeise; Getränke sind nicht inbegriffen.

Treffpunkt: Marktplatz / Roland
Dauer: ca. 3 Stunden
Preis: 33 € pro Person 


Quelle: StattReisen Bremen

20:30 – 22:00 Uhr
Nachtwächterrundgang

Eine unterhaltsame Zeitreise durch ein Bremen wie es früher einmal war. Wenn die braven Menschen ruhen, begibt sich der Nachtwächter auf seine Runde durch die dunkle Stadt. Begleiten Sie unseren einsam durch die Nacht streifenden Beschützer. Aber Vorsicht! Verlieren Sie nicht den Anschluss an Ihre Gruppe. Sonst könnte es Ihnen leicht passieren, einer Straftat verdächtigt oder Opfer einer der uns heutzutage unbekannten Gefahren zu werden. Und wenn Sie am Ende des Rundgangs wieder in die heutige Zeit entlassen werden, sind Sie nicht nur in “historische Verfehlungen“ eingeweiht, sondern auch in die längst vergangene Geschichte der alten Hansestadt Bremen.

Treffpunkt: Bremer Stadtmusikanten
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Preis: 10 € pro Person


Dienstag, 03.06.2014

Quelle: BTZ Bremer Touristik-Zentrale

14:00 – 17:00 Uhr
Führung durch die historische Innenstadt inkl. Besichtigung des Rathauses

Unter sachkundiger Führung erleben Sie historische Sehenswürdigkeiten, lauschen Anekdoten und entdecken viel Neues. Auf dem Marktplatz präsentieren sich unter anderem das prächtige Rathaus und der steinerne Roland – seit 2004 aufgenommen in die UNESCO-Welterbeliste. Im Rathaus besichtigen Sie die imposante Obere Rathaushalle und werfen einen Blick in die prunkvolle Güldenkammer. Und natürlich können Sie sich bei den berühmten Bremer Stadtmusikanten etwas wünschen!

Treffpunkt: Marktplatz / Roland
Dauer: ca. 3 Stunden
Preis: 10,50 € pro Person
Hinweis: Rathausbesichtigung vorbehaltlich der Öffnungszeiten


Quelle: BTZ Bremer Touristik-Zentrale

15:00 – 17:00 Uhr
Führung durch die historische Innenstadt

Unter sachkundiger Führung erleben Sie historische Sehenswürdigkeiten, lauschen Anekdoten und entdecken viel Neues. Auf dem Marktplatz präsentieren sich u. a. das prächtige Rathaus und der steinerne Roland - seit Juni 2004 aufgenommen in die UNESCO-Welterbeliste. Und natürlich können Sie sich auch bei den berühmten Bremer Stadtmusikanten etwas wünschen! In der Böttcherstraße vereinen sich traditionelle Backsteinarchitektur und expressionistische Baukunst zu einem Gesamtkunstwerk. Entlang der Weserpromenade Schlachte geht es ins idyllische Schnoorviertel.

Treffpunkt: Marktplatz / Roland
Dauer: ca. 2 Stunden
Preis: 7,50 € pro Person


Quelle: Jonas Ginter / BTZ

15:00 – 17:00 Uhr
Raumfahrtführung
Diese Führung kann leider aufgrund zu geringer Anmeldungen nicht stattfinden.

Raumfahrt hautnah erleben! Das Modell des Columbus-Moduls ist nach Umbau seit Mai 2010 wieder zu betreten! Bremen ist einer der bedeutendsten Raumfahrtstandorte in Europa. Bei EADS Astrium entstand der europäische Beitrag zur Internationalen Raumstation ISS. Deren Versorgung in über 400 km Höhe fordert die Ingenieure heraus: Wie kommen Wasser und Lebensmittel zu den Astronauten? Wie lebt, schläft und forscht man bei Schwerelosigkeit? Im Columbus-Modell erhalten Sie spannende Antworten.

Treffpunkt: vor dem CCB
Dauer: ca. 2 Stunden
Preis: 21,50 € pro Person
Hinweis: Jeder Teilnehmer muss sich aus Sicherheitsgründen mit Personalausweis/Reisepass ausweisen. Mindestalter 10 Jahre, bis 13 Jahre nur in Begleitung eines Erwachsenen. Änderungen vorbehalten, Absagen können jederzeit aufgrund betriebsinterner Vorkommnisse erfolgen.


Quelle: BTZ Bremer Touristik-Zentrale

15:30 – 17:30 Uhr
Stadtrundfahrt
Diese Führung kann leider aufgrund zu geringer Anmeldungen nicht stattfinden.

Lehnen Sie sich zurück, und erleben Sie Bremen vom Bus aus. Während Ihrer Stadtrundfahrt in Ihrem eigenen Bus lernen Sie Bremen einmal so richtig kennen: 1200 Jahre Geschichte und Stadtentwicklung - von "Tradition und Moderne" in der Freien Hansestadt.
Unser Tipp: Schauen Sie sich doch einmal in der Überseestadt um und überzeugen Sie sich selbst von der Entwicklung dieses neuen Quartiers.

Treffpunkt:
vor dem CCB
Dauer: ca. 2 Stunden
Preis: 15,90 € pro Person


Mittwoch, 04.06.2014

Quelle: Jan Rathke / BTZ

15:30 – 18:30 Uhr
Werkbesichtigung bei Mercedes Benz

Erleben Sie hautnah, was die Fahrzeuge der Marke Mercedes-Benz so einzigartig macht und wie ein Mercedes-Benz entsteht! Blicken Sie hinter die Kulissen einer der modernsten Automobilfabriken weltweit, um die Geburt von SL, SLK, C-Klasse, E-Klasse Coupé oder dem Geländewagen GLK mitzuerleben. Sie werden mit dem Bus direkt vom Congress Centrum abgeholt und zum Werk gefahren. Hier besichtigen Sie (zu Fuß) in etwa 90 Minuten den Karosserierohbau und die Endmontage einer der Baureihen.

Treffpunkt: direkt vor Halle 5
Dauer: ca. 3 Stunden
Preis: 16,90 € pro Person


Quelle: BTZ Bremer Touristik-Zentrale

16:00 – 18:00 Uhr
Wie Bremen schmeckt

Ein kulinarischer Streifzug durch die Bremer Innenstadt Kommen Sie mit zu einem kulinarischen Rundgang durch die schönsten Ecken der Hansestadt, gespickt mit Geschichte und Geschichten von Labskaus bis Schaffermahl. Hier an der Weser wird Spitzenbier gebraut, feinste Schokolade hergestellt, und häufig liegt der Duft von frisch geröstetem Kaffee in der Luft. Sie entdecken auf dieser „Schnuppertour“ nicht nur die „historischen Leckerbissen“ der Hansestadt, sondern probieren zwischendurch süße und herzhafte Spezialitäten und kleine Leckereien. Wie schmecken zum Beispiel Babbeler und Bremer Kluten, und was ist ein Sluk ut de Lamp? Sie werden überrascht sein, was Bremen für den Gaumen alles zu bieten hat! Süße und herzhafte Leckerbissen zwischendurch

Treffpunkt: Tourist-Information Marktplatz/Langenstraße
Dauer: ca. 2 Stunden
Preis: 18 € pro Person


Fotorechte: Daniel Tepe, Stadtbibliothek Bremen

16:00 - 18:45 Uhr
„Von der Schlachte nach Übersee“
Eine Fahrradtour durch die Bremer Überseestadt


Eine geführte Fahrradtour mit informativen und unterhaltsamen Geschichten rund um den Bremer Überseehafen. Ab 1887 wurde der Europahafen gebaut, 1906 folgte der Überseehafen. Eine bremische Erfolgsgeschichte begann, die bis zur Einstellung des Hafenbetriebes im Jahr 1990 andauerte. Für die alten Hafenreviere boten sich neue und vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten. Erleben Sie den Wandel eines sich neu belebenden Quartiers, in dem alte Speicher und moderne Architektur aufeinandertreffen.

Termin: Mittwoch 4.6.2014
Zeit: 16:00 – 18:45 Uhr (Länge der Tour ca. 8 km mit vielen Zwischenstopps)
Treffpunkt: ADFC-Radstation am Hauptbahnhof
Bahnhofsplatz 14 A (zwischen Hauptbahnhof  und Überseemuseum)
Mietfahrrad: 9,00 € pro Tag für registrierte Besucherinnen und Besucher des Bibliothekartags
Führung mit Knut Rudolph, Lektor für Geschichte und Bremensien, Stadtbibliothek Bremen
Max. Teilnehmerzahl: 15
Anmeldeformular


17:00 - 19:00 Uhr
„Durch die Natur zur Wissenschaft“
Mit dem Fahrrad durch den Bürgerpark zum Uni-Campus


Zwischen dem Kongresszentrum und Universität erstreckt sich der Bürgerpark, einer der berühmtesten Landschaftsparks in Deutschland. Im 19. Jahrhundert auf ehemaligem Weideland gestaltet, wurde der Park ausschließlich durch das finanzielle Engagement von privaten Geldgebern erhalten. In einem Wechsel von Wasserläufen, Wald und Wiesenlandschaft entdecken wir auf unserer Tour einige architektonische und künstlerische Besonderheiten. Wir queren den „Lyrischen Pfad“, der anlässlich des 350jährigen Jubiläums der Staats- und Universitätsbibliothek (SuUB) Bremens und des 145jährigen Bestehens des Bürgerparkvereins im Jahr 2010 als gemeinsames Projekt entstand. Schließlich erreichen wir das Campusgelände, auf dem sich die enge inhaltliche Verzahnung von Forschung, Wissenschaft und Wirtschaft auch räumlich niederschlägt. Enden wird die Tour am Biergarten „Haus am Walde“.

Termin: Mittwoch 4.6.2014
Zeit: 17:00 – 19:00 Uhr
Treffpunkt: TSC Eventim Tickets  am Kongresszentrum
Fahrrad bitte mitbringen
(Ausleihmöglichkeit beim ADFC, der einen Rabatt speziell für Teilnehmer des Bibliothekartags anbietet.
Bahnhofsplatz 14a, Tel. (0421) 5177882-0, www.adfc-bremen.de/service/verleih.html)

Führung mit Ulf Kemmer, Fachreferent für Rechtswissenschaft, Staats- und Universitätsbibliothek Bremen


Quelle: StattReisen Bremen

20:30 – 22:00 Uhr
Nachtwächterrundgang - Leider ausgebucht

Eine unterhaltsame Zeitreise durch ein Bremen wie es früher einmal war. Wenn die braven Menschen ruhen, begibt sich der Nachtwächter auf seine Runde durch die dunkle Stadt. Begleiten Sie unseren einsam durch die Nacht streifenden Beschützer. Aber Vorsicht! Verlieren Sie nicht den Anschluss an Ihre Gruppe. Sonst könnte es Ihnen leicht passieren, einer Straftat verdächtigt oder Opfer einer der uns heutzutage unbekannten Gefahren zu werden. Und wenn Sie am Ende des Rundgangs wieder in die heutige Zeit entlassen werden, sind Sie nicht nur in “historische Verfehlungen“ eingeweiht, sondern auch in die längst vergangene Geschichte der alten Hansestadt Bremen. '

Treffpunkt: Bremer Stadtmusikanten
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Preis: 10 € pro Person 


Donnerstag, 05.06.2014

Quelle: BTZ Bremer Touristik-Zentrale

16:30 – 17:30 Uhr
Ratskellerführung

Das Bremer Welterbe steht auf „köstlichem Fundament“ Der berühmte Bremer Ratskeller beherbergt die größte Weinsammlung Deutschlands. Schon seit 1404 werden hier deutsche Weine ausgeschenkt. Der älteste Fasswein stammt von 1653. Begehen Sie auch den ehrwürdigen Rose- und Apostelkeller, und werfen Sie einen Blick in die wertvolle Schatzkammer.

Treffpunkt: Marktplatz / Roland
Dauer: ca. 1 Stunde
Preis: 9,90 € inkl. 1 Glas Wein oder 1 Glas Traubensaft pro Person


Quelle: Brauerei Beck & Co

16:30 – 18:30 Uhr
Beck's Brauereiführung

Viele interessante Informationen rund um die Kunst des Brauens, die Brauerei und die Marken Beck's und Haake-Beck, erleben Sie bei der Brauereitour. Der Rundgang führt durch das Museum, den Rohstoffraum und das Sudhaus sowie vorbei an Malzsilos und Gär- und Lagertanks. Anschließend findet im Gästeraum ein Biertest statt.

Treffpunkt: Besucherzentrum, Am Deich 18/19, 28199 Bremen
Dauer: ca. 2 Stunden
Preis: 10,50 € pro Person


Alle Stadtrundgänge und Touren werden von der Bremer Touristik-Zentrale geplant und durchgeführt bzw. vermittelt.
Die Gebühren werden über das Online Registrierungsformular vereinnahmt und an die Bremer Touristik-Zentrale weitergeleitet.